Neues vom Sportwart: Verbandsspiele und Aktuelles

Neues vom Sportwart: Verbandsspiele und Aktuelles

Liebe Mitglieder,

das Tennisjahr des Sommers 2019 neigt sich dem Ende entgegen und ich möchte euch einen Überblick geben, wie die Saison für die einzelnen Mannschaften bisher gelaufen ist.
Vorab muss darauf hingewiesen werden, dass immer noch nicht alle Verbandsspiele gespielt wurden.
Unsere Mannschaften haben diese Saison bis jetzt 43x gewonnen, und leider 62x verloren. Einige Spiele sind unentschieden ausgegangen. Die Ergebnisse der letzten Spiele werden mit Spannung erwartet.
Es läßt sich zum Teil noch nicht sagen, ob Mannschaften auf- oder abgestiegen sind. Das wird der Verband erst später veröffentlichen. Ich halte euch darüber auf dem Laufenden.
Sehr erfolgreich haben unsere 1. Damen 50 die Saison beendet. Sie gewannen alle ihre Spiele und stehen damit auf dem ersten Tabellenplatz. (Tabelle)

Die Erneuerung der Plätze 3 und 5 geht gut voran. Die rechtzeitige Fertigstellung vor dem Hallenaufbau wurde uns versichert. Die Plätze sollen und müssen bevor die Halle aufgestellt wird, vorsichtig bespielt werden, damit sich die Asche besser verfestigt.
Nach Beobachtung der beiden Fachleute, die die Plätze aufbereiten, werden unsere Plätze nach dem Spiel NICHT richtig mit dem Schleppnetz abgezogen. Durch das Abziehen nur im bespielten Bereich der Linien entsteht eine Vertiefung zum restlichen Spielfeld. Richtig wäre es, den gesamten Platz abzuziehen, und zwar kreisförmig von Außen nach Innen. So wie es auf den Hinweistafeln zu sehen ist. Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass die Plätze im Sommer vor jedem Spiel zu wässern sind.

Im kommenden Winter ist die Auslosung für die:
Herren, VL2, B wie folgt: STK, Z88, TeBe, Mega Sports, SG BSC TCW und Humboldt TC,
Herren 30, VOL, A spielen mit Baumschulenweg, Friedrichshain, BTC Grün-Gold, Heilandsweide und SG Elster,
Herren 60, MSK, A spielen mit Teufel, Tiergarten, Heiligensee, FVT, Lankwitz und Frohnau,
Damen 50, MSK, A, spielen mit Hermsdorf, Blau-Gold, Hakenfelde, Sutos, Grunewald und Reinickendorf,
U18w, VL1 A, spielen mit BTTC, Heilandsweide, Pro Sport, RW Potsdam 2 und Friedrichshagen,
U12, VOL, B, spielen mit Alemannia, TC 77, Heilandsweide und Känguruhs

Abschließend möchte ich euch mitteilen, dass ich euch als Sportwart noch eine Vorstands-Periode erhalten bleibe.

Mit sportlichen Grüßen

Dieter Bartsch