Neues vom Sportwart: Saisonbeginn der Verbandsspiele im Winter 2018/19

Neues vom Sportwart: Saisonbeginn der Verbandsspiele im Winter 2018/19

Liebe Mitglieder,

wir stecken mitten in der Winterrunde, und es gibt schon etwas zu berichten.

Unsere Herren 60, die im Sommer in der Ostliga spielten und wieder spielen werden, haben sich gemeinsam mit externen Spielern zu einer “Wintergemeinschaft” für die Reg NO zusammen geschlossen, vielleicht, um die Luft der höheren Spielklasse schnuppern zu können.
Das Heimspiel gegen Hildesheim wurde sang- und klanglos mit 0:6 verloren, aber gegen Barmstedt mit 4:2 gewonnen. Da Ottersberg zurückgezogen hatte, wurde das mit 6:0 für den STK gewertet. Bisherige Bilanz also 2:1 STK.
Das nächste Heimspiel findet am 01.12. bei uns gegen Vechta statt, und wer zur Unterstützung am 12.01.2019 möchte, muss nach Goslar fahren. (Tabelle)

Die Damen 40, VL1, A haben ihr Heimspiel gegen Blau-Weiss II mit 6:0 gewonnen, weil die Damen aus dem Grunewald zurückgezogen hatten. Unschön war, dass die Blau-Weissen ihre Absage nur dem Verband mitgeteilt hatten, und nicht rechtzeitig unseren Damen. Hätte Sabine Lebe nicht zufällig ihre Post einen Tag vorher durchgesehen, wären alle unsrigen Damen erschienen, um sofort wieder heimkehren zu dürfen.
Leider ging das Spiel gegen Großbeeren glatt mit 0:6 verloren. Bisherige Bilanz also 1:1.
Die nächsten Heimspiele der Damen 40 sind gegen Pankow am 24.11., und am 19.01.2019 ist Hermsdorf bei uns zu Gast. Das letzte Gruppenspiel findet dann am 23.03.2019 bei Z88 statt. (Tabelle)

Die Herren, VL2, E haben ihr Spiel gegen LTTC Rot-Weiss III insofern verloren, da sie es versäumt hatten, anzutreten. Es wären spannende Spiele geworden, denn die ersten Vier der Rot-Weissen haben die LK1, gefolgt von 3x LK2 usw….
Auch gegen Alemannia wurde glatt mit 0:6 verloren, wobei gesagt werden muss, dass es sich um Nachwuchsspieler handelte, die sich noch profilieren werden. Es steht aus, das Auswärtsspiel am 26.01.2019 gegen Hermsdorf II, und das Heimspiel am 02.03.2019 gegen Nikolassee III. Bisherige Bilanz 0:2 STK. (Tabelle)

Unsere Herren 30, VL1, A haben ihr Spiel gegen Klingsorstraße mit 4:2 gewonnen. Es folgen in den nächsten Wochen für sie drei Heimspiele hintereinander: am 08.12. kommt der OSC, am 15.12. Pankow und dann am 12.01.2019 Rehberge. Den Abschluss bildet dann das Auswärtsspiel am 26.01.2019 der BSC II. Bisherige Bilanz 1:0 STK. (Tabelle)

Die Jugend, vertreten durch die Jungs U12, VOL, B haben ihr erstes Spiel gegen Brandenburg mit 6:0 gewonnen. Am 09.12. sind sie zu Gast bei den Kängurus, und dann erfolgen noch zwei Heimspiele, nämlich am 22.12. gegen Z88 und 23.02.2019 gegen Potsdam. Bisherige Bilanz 1:0 STK. (Tabelle)

Zum Schluss, die jungen Damen U18w, VL1, A. Hier stehen noch alle Ansetzungen aus: 08.12. auswärts gegen Neuenhagen/Strausberg, 26.01.2019 Heimspiel gegen Potsdam, 16.02.2019 Heimspiel gegen Berliner Bären. Den Abschluss bildet dann am 17.03.2019 das Auswärtsspiel gegen die Kängurus. Noch ohne Bilanz… (Tabelle)

Für alle noch ausstehende Begegnungen wünsche ich den Mannschaften viel Erfolg!

Euer Sportwart