Neues vom Sportwart: Abschlussbericht Verbandsspielsaison Sommer 2018

Neues vom Sportwart: Abschlussbericht Verbandsspielsaison Sommer 2018

Liebe Tennisfreunde,

die Wettspielsaison für die Erwachsenen-Mannschaften sind nun beendet. Diesen Sommer wurden bei hervorragendem Wetter viele spannende und anstrengende Matches ausgetragen. Viele unserer Mannschaften konnten ihre Klasse halten und leider sind auch einige abgestiegen. Dennoch sehen wir zurück auf eine erfolgreiche Saison zurück mit anspruchsvollen Gegnern.
An dieser Stelle möchten wir unseren Damen 60 gratulieren, die den ersten Platz in ihrer Klasse gemacht haben und damit Verbandsmeister geworden sind. Wir sind stolz auf euch !

Nun zu den anderen Mannschaften:

1.Damen
Sie haben mit Platz 2 von 6 in der BL 1, C super abgeschnitten. Der Aufstieg wurde ganz knapp verpasst. Das gibt Hoffnung für die nächste Saison. (Tabelle)

1.Damen 50
In der VOL  A wurde mit Platz 3 von 6 auch ein tolles Ergebnis eingefahren. (Tabelle)

2.Damen 50
Mit Platz 4 von 7 Mannschaften haben unsere Damen ihre Klasse erfolgreich gehalten. (Tabelle)

1.Damen 60
In der Meisterklasse wurden unsere Damen 1.Platz und holten sich damit die Verbandsmeisterschaft.  Gratulation! (Tabelle)

1.Herren
In der VL, B haben sich die Herren nach harten Kämpfen den Platz 3 von 7 gesichert. Mal sehen, wie es im nächsten Jahr weitergeht. (Tabelle)

2.Herren
Auch hier wurde in der BK1, C ein prima Ergebnis mit Platz 2 von 6 erzielt.
Somit wird die Herrenmannschaft künftig auf ein breiteres Fundament gestellt, zumal sich die nachrückenden Junioren bestens empfehlen. (Tabelle)

1.Herren 30
Etwas gehandikapt waren die in früheren Zeiten sogenannten „Jungsenioren“.
Erreichten sie doch nur den 4. Platz von 5 in der BL1, A. Nicht nur hier kann man sehen, dass ein direkter LK-Vergleich der Spieler absolut nicht aussagefähig ist. (Tabelle)

2.Herren 30
Ebenfalls wie die 1. He30 schnitten sie mit der Position 4 von 5, aber in der BL1, Gruppe D ab. Auch hier, wie in anderen Altersklassen, hinkt der Vergleich der LK’s. Man sollte sich nicht darauf verlassen. (Tabelle)

1.Herren 40
Leider haben die Herren diese Saison alle ihre Spiele verloren, wodurch sie in der nächsten Saison eine Liga darunter spielen werden. (Tabelle)

1.Herren 50
Leider müssen sich die Herren in der BL1, C mit dem letzten Platz 5 begnügen. Fazit: Kann nur besser werden. Das hoffen sie und wir alle. (Tabelle)

1.Herren 55
Offenbar haben die He55 der VOL, B ebenfalls so viel Pech gehabt. Auch hier sprang nur der letzte Platz 6 heraus, wodurch sie leider abgestiegen sind. (Tabelle)

1.Herren 60, Ostliga
Die derzeit in der höchsten Vereins-Spielklasse agierenden Herren erreichten eine gutes Mittelfeld mit der Position 4 von 7 Mannschaften. Potential nach „oben“ in der Tabelle des nächsten Jahres ist nicht auszuschließen. (Tabelle)

1.Herren 65
Leider auch hier ein kleines Desaster in der BOL2, B mit der Platzierung 5 von 5. Bedingt durch Personalausfall, Krankheit etc. wurden alle Spiele verloren. Auch gab es Überschneidungen mit der 2. He 65, weil leider nicht genügend Spieler zur Verfügung standen. (Tabelle)

2.Herren 65
Mit dem Tabellenplatz 6 von 6 und der zuvor geschilderten Situation der 65er, kam auch kein besseres Ergebnis in der BL1 ,B zustande.  Somit steigt auch diese Herren Mannschaft ab. (Tabelle)

1.Herren 70, Ostliga
Nach oben Luft, nach unten genügend Abstand. So könnte man den Platz 4 von 8 der Ostliga 70-Mannen bewerten. Vielleicht wäre mit Einsatz unseres erkrankten Theo’s eine leicht bessere Position möglich gewesen. (Tabelle)

2.Herren 70
Mit Platz 5 von 6 schnitten die Herren, aufgrund von Personalproblemen ab. Damit halten sie jedoch ihre Klasse. (Tabelle)

3.Herren 70
Trotz größter Anstrengungen sprang leider nicht mehr als Platz 6 von 7 Mannschaften in der BOL 1, A  heraus. Die ursprünglich reichlich beim Verband gemeldeten Spieler für die Altersklasse 70 standen aufgrund diverser Schwierigkeiten nicht zur Verfügung (siehe He65). Über eine Umstrukturierung in der nächsten Saison, ist nachzudenken. (Tabelle)

1.Herren 75
In der MK dieser Altersklasse haben unsere Herren die Saison mit dem letzten Platz 7 beendet. Die Tabellenergebnisse zeigen, dass es durchaus ziemlich enge Spielresultate gab. Aber manchmal ist das Glück auf der anderen Seite des Netzes. (Tabelle)

Wir Danken allen 18 Mannschaften für die Teilnahme an den diesjährigen Sommerverbandsspielen und freuen und schon jetzt auf die kommende Wintersaison mit weiteren spannenenden Verbandsspielen. Zunächst stehen nun aber nach den Sommerferien die Verbandsspiele unserer Jugend an, zu denen alle zum unterstützen herzlich eingeladen sind.

Am Schluss noch ein Hinweis an unsere Mitglieder: Die reservierten Trainingsplätze und Uhrzeiten sind hiermit für alle Mannschaften aufgehoben, nur die 1. Damen, die 1. Und 2. Herren, sowie die beiden OL-Mannschaften behalten ihre reservierten Trainingsmöglichkeiten.
Alle anderen müssen sich ab sofort mit ihrem Magnetschild den Platz an der Tafel reservieren.
Ich weise nochmals daraufhin, dass das Belegen bzw. Reservieren am Vorabend nicht gestattet ist. Der Platzwart wird eventuelle Schilder einsammeln.

Der Sportwart